Gigabit-RL 2.0 – Gemeinde Tauberrettersheim

Die Gemeinde Tauberrettersheim fĂŒhrt einen geförderten Ausbau im Rahmen der Gigabit-Richtlinie des Bundes 2.0 durch. Dieses wird im WirtschaftlichkeitslĂŒcken-Modell durchgefĂŒhrt und durch das Bundesministerium fĂŒr Digitales und Verkehr sowie durch das Bundesförderprogramm gefördert.

Bei der Gigabit-Richtlinie des Bundes 2.0 handelt es sich um ein Förderprogramm zum Anschluss aller unterversorgten Adressen mit Glasfaser.

Dabei hat der eigenwirtschaftliche Ausbau Vorrang vor einem geförderten Ausbau.

Bei dem WirtschaftlichkeitslĂŒckenmodell baut und betreibt der Netzanbieter das Glasfasernetz und ist gleichzeitig EigentĂŒmer wohingegen beim Betreibermodell das Netz der Kommune gehört und an einen Netzbetreiber verpachtet.

[ANKLICKEN & AUFKLAPPEN] Genereller Ablauf von Förderverfahren in der Gigabit-Richtlinie des Bundes 2.0
  1. Beratung
  2. Branchendialog (nachholbar)
  3. Markterkundungsverfahren
  4. Antrag auf vZWB (vorlÀufiger Zuwendungsbescheid)
  5. Erlass vZWB
  6. Bekanntmachung und Ausschreibung
    1. Netzbetrieb
    2. (*Bei Betreibermodell) Bauleistung
  7. Auswahlverfahren (*im Betreibermodell sind es zwei Auswahlverfahren)
  8. Antrag auf eZWB (endgĂŒltiger Zuwendungsbescheid) und Kofinanzierung Bayerns
  9. Erlass eZWB
  10. Vertragsschluss ĂŒber Ausbau von gefördertem Gebiet von Netzbetreiber (*und Bauleister)
  11. Bau der Infrastruktur
  12. (Sukzessive) Inbetriebnahme des Netzes

(*=Betreibermodell)

Grafiken aus dem Leitfaden zur Umsetzung der Richtline, BMDV 2023.

Projektmeilensteine

  • ✓ Projektstart (Markterkundung)
  • Ausschreibung
  • Vertragsunterzeichnung
  • Spatenstich
  • Ggf. Baufortschritte
  • Fertigstellung Tiefbau
  • Inbetriebnahme des Netzes (auch Teilinbetriebnahme)

Ziele der Kommune

  • Glasfaserversorgung fĂŒr öffentliche Einrichtungen und Objekte mit besonderem Versorgungsbedarf (z.B.: Rathaus, Feuerwehr, Schulen, etc.)
  • GigabitfĂ€hige Versorgung fĂŒr alle Privathaushalte
  • Erschließung restlicher VersorgungslĂŒcken in der Gebietskörperschaft

Liste der Meilensteine

Kombinierte Markterkundung – Tauberrettersheim

Bekanntmachung Die Gemeinde Tauberrettersheim fĂŒhrt im Zeitraum vom 01.06.2023 bis zum 27.07.2023 15:00 Uhr ein kombiniertes Markterkundungsverfahren gemĂ€ĂŸ dem „Hinweisdokument kombiniertes Markterkundungsverfahren“ durch. Dokumente zur Markterkundung: Link zum Gigabit-Förderverfahren des Bundes: https://portal.gigabit-pt.de/OeffentlicheVerfahren.do