Auswahlverfahren – VG Zellingen

Ergebnis:

Die Gemeinde Himmelstadt hat in interkommunaler Zusammenarbeit mit der Gemeinde Retzstadt im Rahmen der Bayerischen Gigabitrichtlinie ein Auswahlverfahren zur Bestimmung eines Netzbetreibers zur Förderung des Aufbaus von gigabitfähigen Breitbandnetzen durchgeführt.

Die Auswahlentscheidung kann im Folgenden eingesehen werden:

Bekanntmachung:

Hinweis:

ThĂĽngen steigt aus dem laufenden Auswahlverfahren aus. In der Bekanntmachung wurden die Informationen zu ThĂĽngen gestrichen. Die Excelliste bleibt mit ThĂĽngen bestehen. Bitte blenden Sie Los 3 bei der Bearbeitung aus bzw. lassen es frei.

Die Gemeinde Himmelstadt führt in interkommunaler Zusammenarbeit mit der Gemeinde Retzstadt und dem Markt Thüngen ein Auswahlverfahren – einstufig – zur Bestimmung eines Netzbetreibers für den Aus- bzw. Aufbau eines ultraschnellen NGA-Netzes im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von gigabitfähigen Breitbandnetzen im Freistaat Bayern (Bayerische Gigabitrichtlinie -BayGibitR) durch.

Das Auswahlverfahren läuft bis 24.06.2022, 10:00 Uhr.

Alle Dokumente zum Auswahlverfahren erhalten sie ĂĽber folgenden Link:

http://www.deutsche-evergabe.de//Dashboards/dashboard_off/00a2879a-6493-4edf-af36-d98418c65f86