Auswahlverfahren – VG Eibelstadt

Die Stadt Eibelstadt führt in interkommunaler Zusammenarbeit mit den Gemeinden Sommerhausen und Winterhausen ein Auswahlverfahren – einstufig – zur Bestimmung eines Netzbetreibers für den Aus- bzw. Aufbau eines ultraschnellen NGA-Netzes im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von gigabitfähigen Breitbandnetzen im Freistaat Bayern  (Bayerische Gigabitrichtlinie -BayGibitR) durch.

Das Auswahlverfahren läuft bis 17.09.2021 – 10 Uhr.

Dokumente zum Auswahlverfahren:

Erschließungsgebiet

Die Excelliste mit den förderfähigen Adressen kann durch die Einreichung der Verpflichtungserklärung angefordert werden (info@gigabitbayern.de). Dies entfällt, wenn die entsprechenden Verpflichtungserklärungen für alle Einzelgemeinden schon bei der Markterkundung eingereicht wurde.

Darstellung des Erschließungsgebiets